A A A

Mitglieder des Verwaltungsrates

Andreas Tobler, Prof. Dr. med.
Verwaltungsratspräsident (seit 30. Mai 2018, VR seit 2006)

andreas.tobler(at)itransfusion.ch


Andreas Tobler war bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2017 Ärztlicher Direktor und Stellvertreter des Vorsitzenden der Geschäftsleitung des Inselspitals / Universitätsspitals Bern.

«Qualitativ hochstehende Blutprodukte sind für die Behandlung der Patientinnen und Patienten von zentraler Bedeutung. Darum engagiere ich mich als Mediziner und Hämatologe im Verwaltungsrat des Interregionalen Blutspende SRK AG.»

Jérôme Buttet
Mitglied des Verwaltungsrats (seit 2017)

jerome.buttet(at)itransfusion.ch


Jérôme Buttet war bis zu seiner Pensionierung Pharmazeut und führte während vielen Jahren zwei Apotheken in Monthey und Troistorrents.

«Seit 2008 bin ich Präsident des Stiftungsrates des Regionalen Blutspendedienstes Wallis. Ich konnte die Entwicklung der Anforderungen in Bezug auf Qualität und Sicherheit bei Blutspenden verfolgen und dadurch auch erkennen, wie schwierig es für ein kleines Zentrum ist, wirtschaftlich zu arbeiten. Den Prozess der Fusion unseres regionalen Dienstes mit der Interregionalen Blutspende SRK AG möchte ich begleiten und dazu beitragen, die vertrauensvollen Beziehungen zu den verschiedenen Walliser Partnern unserer Aufgabe aufrechtzuerhalten.»

Vincent Corpataux, Dr. iur.
Mitglied des Verwaltungsrats (seit 2014)

vincent.corpataux(at)itransfusion.ch


Vincent Corpataux ist seit Januar 2013 Richter des Kantons Waadt. 

«Ich interessiere mich sehr für ethische und juristische Fragen, die sich aus der Nutzung von Körperteilen zu therapeutischen Zwecken ergeben, insbesondere für das Blut, dem ich meine Doktorarbeit gewidmet habe. Daher freue ich mich, dem Verwaltungsrat der Interregionalen Blutspende SRK AG anzugehören. Ich möchte zum guten Funktionieren des Dienstes beitragen, der in einem sich wandelnden Umfeld vor zahlreichen Herausforderungen steht.»

Christiane Roth, Dr. med.
Mitglied des Verwaltungsrats (seit 2017)

christiane.roth(at)itransfusion.ch


Christiane Roth war bis 2008 Spitaldirektorin des Universitätsspitals Zürich. Seither ist sie als Verwaltungs- und Stiftungsrätin im Gesundheitswesen tätig.

«Als Präsidentin der Stiftung zur Förderung des Blutspendedienstes Region Bern engagiere ich mich für die Spenderinnen und Spender sowie für die Organisation der Blutspenden und der Produktion der Blutprodukte. Dazu braucht es ein gut funktionierendes Unternehmen, das sich den Herausforderungen stellt und im Markt bestehen kann.»

Isabelle Moret, Nationalrätin
Verwaltungsrätin (seit 2018)

isabelle.moret(at)itransfusion.ch


Isabelle Moret ist eine Schweizer FDP-Politikerin, welche in Yens-sur-Morges im Kanton Waadt wohnt. Sie ist seit 2006 Nationalrätin und Mitglied der Gesundheitskommission des Nationalrates. Zurzeit ist Isabelle Moret 2. Vizepräsidentin des Nationalrates, 2020 soll sie den Vorsitz des Nationalrates übernehmen.

Isabelle Moret studierte in Lausanne und erwarb ein Lizenziat in Rechtswissenschaften sowie einen Postgraduate-Abschluss in Europarecht. Anschliessend legte sie in Bern die Anwaltsprüfung ab.

«Die Spende für die Gesundheit und insbesondere die Blutspende ist eine der schönsten Formen der Unterstützung, welche man Kranken und Verletzten zukommen lassen kann. Ich bin stolz darauf, die Interregionale Blutspende SRK AG als Mitglied des Verwaltungsrates und Bindeglied zu den Bundesbehörden zu unterstützen und ihr so zu ermöglichen, ihre Tätigkeit auszuüben und weiter zu entwickeln.»

 

Jean-Daniel Tissot, Prof. Dr. med.
Mitglied des Verwaltungsrates (seit 2018)

jean-daniel.tissot(at)itransfusion.ch


Jean-Daniel Tissot war Geschäftsführer des Regionalen Blutspendedienstes Waadt, danach stellvertretender Geschäftsführer und schliesslich medizinisch-wissenschaftlicher Berater der Interregionalen Blutspende SRK AG bis zum 31.12.2017. Seit dem 01.08.2015 ist er Dekan der Fakultät für Biologie und Medizin der Universität Lausanne. Sein Mandat endet am 31.07.2021. 

«Blut übertragen heisst auch Sinn übertragen». Dabei entsteht ein Band der Solidarität zwischen dem Spender und dem Patienten, welches im Geist des Altruismus, des freiwilligen Engagements und der Unentgeltlichkeit, den Reichtum des Teilens zum Ausdruck bringt. Seit mehr als 30 Jahren bin ich beruflich im Bereich der Blutspende tätig und neben dem medizinischen, wissenschaftlichen und ethischen Interesse daran, ist die menschliche Solidarität der Grund, weshalb ich mich als Mitglied des Verwaltungsrates der Interregionalen Blutspende SRK AG engagiere.»

Jürg Wägli
Mitglied des Verwaltungsrates (seit 2018)

juerg.waegli(at)itransfusion.ch


Jürg Wägli ist Betriebsökonom und seit 20 Jahren in verschiedenen Funktionen im Gesundheitswesen tätig. Im Jahr 2012 übernahm er die Leitung des Berner Reha Zentrums in Heiligenschwendi.

«Die Interregionale Blutspende SRK AG ist nicht nur ein wichtiger Pfeiler in der Gesundheitsversorgung, sondern ebenfalls ein faszinierender Betrieb, in welchem sich mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tagtäglich mit Herzblut für Spendende, Patienten und Kunden engagieren. Mitzuhelfen, dass es diesem Unternehmen auch in Zukunft gut geht, ist darum zweifellos eine schöne und befriedigende Aufgabe.»

Aktueller Blutvorrat

A+
A-
B+
B-
0+
0-
AB+
AB-

Nächste Blutspendeaktion