A A A

Thrombozytendiagnostik

Das Labor für Thrombozytenimmunologie ergänzt das Angebot unseres Labors für Immunhämatologie im Sinne einer ganzheitlichen immunhämatologischen Diagnostik bei Patienten.

Wir führen Screening und Identifikation von Antikörpern gegen Thrombozyten sowie Screening für Antikörper gegen Antigene der Klasse I und II durch. Antigene (HPA) werden vorwiegend mittels Genotypisierung bestimmt.

Thrombozyten besitzen spezifische Antigene, vergleichbar mit den Blutgruppen der Erythrozyten. Autoantikörper gegen diese Merkmale können Autoimmunthrombozytopenien auslösen. Alloantikörper sind insbesondere für das Auftreten von Schwangerschaftskomplikationen (foetale/neonatale Alloimmunthrombozytopenie) und Transfusionskomplikationen verantwortlich (refraktärer Zustand auf Thrombozytentransfusionen). Medikamentöse Thrombozytopenien können ebenfalls durch Antikörper ausgelöst werden.


Angebot

  • Antikörperdiagnostik zur Abklärung von Immunthrombozytopenien
  • HPA-Genotypisierung (Thrombozytenantigene)

 

 

Aktueller Blutvorrat

A+
A-
B+
B-
0+
0-
AB+
AB-

Nächste Blutspendeaktion